Wilde Herde

Die Initiative "Wilde Herde" hilft Kindern von 6 bis 14 Jahren durch Experimentieren und Gebrauch ihrer Sinne regionale Lebensmittel kennenzulernen. Sie erhalten so Zugang zu einer schmackhaften und sinnvollen Ernährung, schulen ihre Geschmackssinne und entdecken Freude am Kochen und am Wert gesunder Ernährung.

Bewegung vermittelt ein gutes Körpergefühl, fördert die Konzentration, Ausgeglichenheit und Gesundheit.

Darüber hinaus kann mit Hilfe der Thematisierung des Erlebten sowohl im Elternhaus als auch in der Schule die Nachhaltigkeit gesichert werden.

In dem Kinder Koch- und Bewegungsbuch "Wilde Herde" soll ein ausgewogenes Verhältnis von Bewegung, Essen und Trinken dargestellt werden. Sich richtig zu ernähren und sich richtig zu bewegen sind zwei der wichtigsten Faktoren, mit denen wir positiv auf das Wohlbefinden und die körperliche und geistige Entwicklung der Kinder einwirken können.

Für weitere Informationen bitte hier klicken.