Vereinsgastronomie

Zwischenmahlzeiten im modernen Vereinsgastronomie

Sich an das veränderte sportlerische Ernährungsbewusstsein anzupassen, ist für die Vereinsgastronomie schlichtweg ein Muss, wenn sie ihrer Bedeutung und Verantwortung für den Sport und die Sportler gerecht bleiben will. Aber es spricht noch mehr dafür: Zwischenmahlzeiten sind gleichzeitig ein Plus fürs Geschäft.

Vereinslokale, die den Trend nutzen und Zwischenmahlzeiten aktiv präsentieren, stellen fest, dass nicht nur die Zufriedenheit der Gäste steigt, sondern auch der Umsatz und die Rendite. Und nicht zuletzt auch die zahlreichen Fitness-Studios im Lande beweisen, dass gut präsentierte Zwischenmahlzeiten Erfolg bringen. In vielen Studios wird längst ein beträchlicher Teil der Einnahmen mit sportgerechten Zwischenmahlzeiten über die Fitness-Bar erwirtschaftet.

Entscheidend für den Erfolg der Vereinsgastronomie mit Zwischenmahlzeiten ist eine stimulierende Präsentation im stark frequentierten Bereich. Sie setzt eine ebenso präsentable wie praktikable Kühleinrichtung voraus, die jedoch heute ohnehin zur Grundausstattung eines jeden Vereinslokals gehören sollte. Wenn Sie als Vereinsmitglied inhaltliche Unterstützung wünschen, um ein zeitgemässes Zwischenmahlzeiten-Angebot in Ihrem Vereinslokal oder einer anderen sportgastronomischen Einrichtung zu initiieren oder wenn Sie als Betreiber Hilfestellung für die Einführung suchen, schicken Sie uns eine Email oder schreiben Sie an: Institut für Sporternährung e.V., In der Aue, 61231 Bad Nauheim.