Das Frühstück - Der Start in den aktiven Tag

Frühstück - das ist heute allzu oft nur die hastig verschlungene Scheibe Brot mit der zu heißen Tasse Kaffee, die uns wach machen soll. Dabei kennen wir doch die alte Weisheit, dass man morgens wie ein König, mittags wie ein Bürger und abends wie ein Bettelmann essen soll. Mediziner und Ernährungswissenschaftler sind sich darüber einig, dass ein Frühstück nicht nur gut für Leistung und Fitness, sondern auch für die Stimmung ist. "Wohl schlecht gefrühstückt?", diese nachsichtige Umschreibung für "Mann, hast du schlechte Laune!" hat wahrscheinlich jeder von uns schon mal zu hören bekommen. Ob im Sport, im Beruf oder in der Freizeit - Frühstücksmuffel vergeben eine Riesenchance, fit und gut gelaunt in den Tag zu starten. Mit einem guten Frühstück ist man einfach besser "drauf". Und wer richtig frühstückt, verbessert seine Reaktionsfähigkeit und vertreibt die Müdigkeit am Vomittag.