Schnellkraftsport

Zu diesen Sportarten zählen zum Beispiel Hochsprung, Laufen (Kurzstrecken), Mehrkampf(Leichtathletik), Schwimmen, Ski-Alpin,Ski-Springen, Stabhochsprung, Turnen, Weitsprung, Wurf- und Stoßdisziplinen.

Bei diesen Sportarten werden sowohl Kraft als auch Schnelligkeit gefordert. Wenn der zu überwindende Widerstand groß ist, steht der Faktor Kraft im Vordergrund, ist der sportspezifische Widerstand niedriger, spielt die Schnelligkeit die größere Rolle. Neben dem Zusammenspiel von Kraft und Schnelligkeit sind optimale Koordination und optimale Konzentration von wesentlicher Bedeutung.

Die wichtigsten ernährungsabhängigen Faktoren sind eine bedarfsgerechte Eiweißzufuhr bei ausreichender Kohlenhydratzufuhr. Will man die Entstehung von leistungsbegrenzendem Übergewicht vermeiden, muss die Ernährung fettarm ausgerichtet sein.