Richtig trinken beim Skaten

Richtig trinken beim Skaten

Die allgemeine Empfehlung zur Trinkmenge liegt bei 1,5 bis 2 Litern alkoholfreier Getränke pro Tag - an Tagen ohne Sport! Beim ausdauerorientierten Inline-Skating ist der Flüssigkeitsverlust durch den Schweiß besonders hoch. Auch die Mineralstoffe und Spurenelemente, die mit dem Schweiß ausgeschieden werden, sollten dem Körper möglichst rasch wieder zur Verfügung gestellt werden. Ein sinnvoller Ausgleich der Verluste ist durch Mineralwässer mit einem Calcium-Magnesium-Verhältnis von 2:1, Fruchtsaftschorlen sowie Früchte- und Kräutertees möglich. Die Flüssigkeitszufuhr sollte mindestens um die Menge, die durch den Schweiß verloren geht, erhöht werden. Ein Ausgleich des Wasserhaushaltes durch reichliches Trinken am Abend reicht nicht aus, Versäumnisse am Tag zu kompensieren und die Leistungsfähigkeit im Optimum zu halten. Eine zu geringe oder eine nicht über den Tag verteilte Flüssigkeitsaufnahme führt sowohl bei der körperlichen als auch bei der mentalen Leistungsfähigkeit direkt zu Einbußen. Für Skater wichtig: vor dem Sport nochmals den Flüssigkeitshaushalt aufbessern und durch eine kleine, leichte Mahlzeit den Energiehaushalt des Körpers auf Vordermann bringen. So starten Sie mit viel Fun in Ihr Skate-Programm.