Inline-Marathon

Richtig versorgt vor dem Inline-Marathon

Für den, der leistungsorientiert skatet, ist das richtige Essen und Trinken vor dem Marathon, dem Volkslauf oder dem Inline-Hockey-Match nahezu ein "Muss". Denn den intensiven Anforderungen beim leistungsorientierten Skaten gerecht zu werden, gelingt nur, wenn Muskeln und Gehirn immer genügend Energie zur Verfügung steht. Dazu müssen neben dem richtigen "Brennstoff" auch alle notwendigen Reglerstoffe - Vitamine und Mineralstoffe - vorhanden sein. Sie sind maßgeblich daran beteiligt, die Brennstoffe - Kohlenhydrate und Fette - in Muskelkraft und Konzentration umzusetzen. Die Voraussetzungen hierfür schafft das richtige Essen und Trinken. Füllen Sie Ihre Energie- und Flüssigkeitsspeicher: Gemüsegerichte mit Reis, Nudeln oder Kartoffeln sowie mageres Geflügel und Fisch sind ideal. Verzichten Sie auf fette Soßen und große Fleischportionen. Vermeiden Sie große Einzelportionen. Achten Sie auf ausreichend alkoholfreie Getränke.

Gegen ein Bier oder ein Glas Wein ist nichts einzuwenden, solange die Gesamtflüssigkeitsaufnahme am Vorbereitungstag ohne Alkohol mehr als zwei Liter beträgt. Eine leichte Spätmahlzeit, etwa Buttermilch mit frischen Früchten, Joghurt mit Getreideflocken, schließt die Ernährungsvorbereitung am Vorabend ab.