Ernährungstipps

Salz- und zuckerhaltige Lebensmittel wie Konserven, Wurst, insbesondere geräucherte und gepökelte Wurstsorten, Hartkäse und Saucen sollten 1-2 Tage vor dem Wettkampf nicht in größeren Mengen verzehrt werden, da sie durch den hohen Natriumgehalt viel Wasser im Körper binden. Empfehlenswert sind alle kaliumreichen Lebensmittel wie frisches Obst, Gemüse,Trockenfrüchte und Reis. Kaliumreiche Lebensmittel fördern die Wasserausscheidung und verhindern eine unnötige Wasseranreicherung im Körper.