Gut drauf, wenn alles drin ist

Wichtige Voraussetzung für ein Aktiv-Frühstück: Man muss sich darauf freuen können. Darüber hinaus sollte ein Aktiv-Frühstück bestimmte wichtige Bausteine enthalten. Dies sind neben Kohlenhydraten, Fett und hochwertigem Eiweiß auch Mineralstoffe, Vitamine, Spurenelemente, Ballaststoffe und natürlich Wasser.

Wie setzt man die Empfehlungen nun um?

Ideale Frühstückskomponenten sind Milch und Milchprodukte wie Joghurt, Käse, Quark, Obst und Nuss-Nugatcreme sowie reine Obstsäfte, Vollkornbrot, Getreideflocken, Müsli, magerer Käse oder Schinken in einer ausgewogenen Kombination. Sie geben dem Körper alles, was er morgens braucht: Kohlenhydrate, um in Schwung zu kommen, Ballaststoffe, um die Verdauung anzuregen, viele Vitamine und Mineralstoffe sowie hochwertiges Fett und Eiweiß. Deshalb ist das Entscheidende eine gesunde Mischung und Vielfalt, die schmeckt und Appetit macht.