Spielsport

Zu den Spielsportarten gehören Tennis, Squash, Fußball, Handball, (Beach-)Volleyball, Basketball, Tischtennis, Eishockey und Badminton.

Diese Sportarten zeichnen sich durch die gleichzeitig auftretenden unterschiedlichen extremen Belastungsformen aus. Sprintfähigkeit und ein hohes Maß an Ausdauer werden verlangt, um zum Beispiel ein ganzes Match auf möglichst hohem Niveau durchspielen zu können. Gleichzeitig sind Koordination und Konzentration gefordert.

Zu den wichtigsten ernährungsabhängigen Faktoren gehört eine kohlenhydratbetonte Ernährung zum Aufbau einer möglichst großen Glykogenreserve.

Eine aktuelle Übersicht zur richtigen Ernährung beim Fußball aus Anlass der Fußball Europameisterschaft 2012 und der Frauen Europameisterschaft 2013 finden Sie hier (PDF zum Downloaden).